Freiwillige Feuerwehr Würselen
HeadLogo
FFW > Fahrzeuge > Technik - Fahrzeugübersicht - Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Hilfeleistungslöschfahrzeug 4-HLF20-1

9-44-1
Das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20 rückt im Einsatzbereich des Löschzuges Würselen-Mitte als erstes Fahrzeug aus. Die im Heck eingebaute Pumpe liefert bei einem Druck von 8 bar 1600 l Wasser pro Minute. Der Löschwassertank hat ein Fassungsvermögen von 1600 l. Die Einsatzkräfte können bereits während der Anfahrt Atemschutzgeräte anlegen. Tragbare Leitern gehören neben einem Sprungploster, zur Rettung von Personen aus großer Höhe, ebenfalls zur Beladung. Neben den Geräten zur Brandbekämpfung verfügt das Fahrzeug auch über eine umfangreiche Beladung zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrunfällen. Neben hydraulischen Rettungsgeräten befindet sich auch ein Lufthebekissen auf dem Fahrzeug.



Technische Daten:

Fahrgestell: MAN 12.232
Baujahr: 1995
Hersteller: Schlingmann
Besatzung: 9
Zulässiges Gesamtgewicht: 12t
Zusatzbeladung: Festeingebauter Lichtmast
Funkrufname: Florian Würselen 4 - HLF20 1



Fotos:

9-44-1 9-44-1 9-44-1