Freiwillige Feuerwehr Würselen
HeadLogo
FFW > Datenschutz

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Feuerwehr der Stadt Würselen nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Durch die Benutzung dieser Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben, mit denen Sie teilweise persönlich identifiziert werden können. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies für den einwandfreien Betrieb dieser Webseite und die Nutzung ihrer Inhalte erforderlich ist.

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und kann hier jederzeit nachgelesen werden.

Informationen zu dieser Website

Die Adresse dieser Website lautet http://www.feuerwehr-wuerselen.org. Die Website wird durch die  Feuerwehr der Stadt Würselen betrieben. Die Feuerwehr ist eine Unterabteilung der Stadt Würselen, welche wiederum eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist und wird durch den Bürgermeister vertreten; die weiteren Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Server-Log-Dateien

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf das Internetangebot der  und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Die automatische Speicherung dient dem einwandfreien Betrieb dieser Website. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff bzw. Abruf Ihre anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite bzw. Name der aufgerufenen Datei, übertragene Datenmenge sowie eine Meldung, ob der Zugriff bzw. Abruf erfolgreich war, automatisch gespeichert.

Cookies

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Verwendung der Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Es handelt sich dabei meistens um so genannte Session-Cookies, die keine personenbezogenen Daten enthalten und nach Ablauf der Sitzung verfallen. Andere Cookies, so genannte permanente Cookies, bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Individuelle Einstellungen zum Setzen von Cookies können Sie in Ihrem Browser vornehmen.

Bei der Nutzung dieser Website werden keine personenbezogenen Cookies gespeichert.

Unverschlüsselte E-Mails

Es wird darauf hingewiesen, dass beim Verschicken einer unverschlüsselten E-Mail an die Feuerwehr der Stadt Würselen eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter, für deren Inhalt und Datenschutzregelungen die Feuerwehr der Stadt Würselen nicht verantwortlich ist.

Kontaktdaten

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Patrick Ameri
Industriestr. 17
52146 Würselen
Tel.: 02405 46780
E-Mail: info@feuerwehr-wuerselen.org

Verantwortlich für den Datenschutz bei der Stadt Würselen ist:

Markus Klar
Datenschutzbeauftragter der Stadt Würselen
Morlaixplatz 1
52146 Würselen
Tel. 02405 67-241
E-Mail: markus.klar@wuerselen.de

Ihre Rechte aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht zu erfahren, ob und inwiefern personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind (Art. 15 DSGVO). Sie können jederzeit die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Sperrung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Eine Löschung ist möglich, sofern Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, sie rechtswidrig verarbeitet werden oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben (Art. 7 DSGVO). Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen (Art 20 DSGVO).

Sie haben das Recht, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen rechtfertigt ist (Art. 21 DSGVO).
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 021138424-0, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.