Freiwillige Feuerwehr Würselen
HeadLogo
FFW > Neuigkeit

Trafohaus brannte an der Schumanstraße

Um 05.16 Uhr am Freitagmorgen wurde die Würselener Feuerwehr zum Brand einer Transformatorenstation in die Schumanstraße im Gewerbegebiet „Aachener Kreuz“ gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte das Trafohaus bereits in voller Ausdehnung.


Um  05.16 Uhr am Freitagmorgen wurde die Würselener Feuerwehr zum Brand einer Transformatorenstation in die Schumanstraße im Gewerbegebiet „Aachener Kreuz“ gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte das Trafohaus bereits in voller Ausdehnung. Ein mit Atemschutzgerät ausgerüsteter Trupp konnte die Flammen aus sicherer Entfernung zügig löschen. Der zuständige Energieversorger war ebenfalls vor Ort. Rund eine Stunde waren die Kräfte der Feuerwache und des Löschzuges Würselen-Mitte im Einsatz.




Zurück

Rauchmelder
Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben!

Frauen am Zug
Frauen am Zug